Nützliche Informationen Μεταφορές & Καθημερινότητα

xrisimes plirofories 0001

Taxi: Es gibt sie in allen Inseldörfern..

Autovermietung:Die Insel verfugt uber verschiedene Auto - und Motorradvermietungs-gesellschaften.

Vergnugungslokale: In Thassos (Limena), in Prinos, in Limenaria, in Poto und in Panagia.

Einkaufe-Geschafte: Die Insel bietet eine reiche Anzahl an Geschaften fur ihre Einkaufe. Die beliebtesten Inselprodukte sind das Olivenol, Oliven (Throumba), nationale Su?igkeiten und der Honig, der auf der Insel gewonnen wird.

Banken:  In Thassos, Skala Prinos und Limenaria.

Medizinische Versorgung: In der Stadt Thassos und in den gro?eren Dorfern gibt es verschiedene Facharzte und Apotheken. In Prino befinden sich das Gesundheitszentrum und eine Apotheke. Thassos verfugt weiter uber ein fachlich ausgerustetes Ambulanzboot, das zum Transport von dringenden Fallen zum Krankenhaus von Kavala dient.


Wasserverbindungen
:Thassos ist mit dem Festland mit drei Fahren verbunden. Die Reisedauer ist gering und bietet dem Besucher die Moglichkeit, eine kurze und angenehme Seefahrt zu genie?en. Eine Fahrverbindung verbindet Keramoti mit Thassos (Hafen) (6 Seemeilen, Dauer 30-40 Minuten). Die zweite verbindet Kavala mit Skala Prinou (18 Seemeilen, Dauer 75 Minuten) und die dritte Fahre verbindet Nea Peramos mit Skala Prinou (18 Seemeilen, Dauer 75 Minuten). Nea Peramos befindet sich 20 Kilometer westlich von Kavala auf der Egnatia Strasse. Alle Fahren legen zu bestimmten Zeiten ab und wahrend der Sommerzeit gibt es zahlreiche Verbindungen.


Landverbindungen
: Die Strassen auf der Insel sind alle asphaltiert. Die Hauptverkehrsstrasse ist die Ringstrasse, auch „Inseltour“ genannt und erstreckt sich uber eine Lange von 98 Kilometern. Auf der Insel stehen einem Busse zur Verfugung, die vom Limena (Hafen Thassos) und der Skala Prinou abfahren und in alle Dorfer der Insel und den Stranden fahren. Ihre Abfahrtzeiten sind auf die Anlege-und Ablegezeiten der Fahren abgestimmt. Dreimal in der Woche kann man mit den Bussen die „Rundfahrt von Thassos“ unternehmen, bei der man alle Stranddorfer erreichen kann. Somit kann der Besucher fruhmorgens den Bus besteigen, an einem Stranddorf oder einem Badestrand aussteigen und mit dem Nachmittagsbus die Inselrundfahrt fortsetzen. Es gibt regelma?ige Abfahrtzeiten, die wahrend der Sommerperiode an Haufigkeit zunehmen.


Flugverbindungen
: Thassos verfugt selbst uber keinen Flughafen. Die Fluge gehen uber den Flughafen MEGAS ALEXANDROS, der sich auf dem gegenuberliegenden Ufer, in der Nahe des Hafens von Keramoti, in der Ebene von Chrisoupolis, befindet. Wahrend der Sommermonate landen zahlreiche Fluge aus den wichtigsten Stadten Europas. In etwa einer Stunde befinden sich die Besucher auf der Insel Thassos. Eine weitere Moglichkeit mit dem Flugzeug anzureisen, ist uber den Flughafen „MAKEDONIA“ von Thessaloniki.